Ausstellung in der Patronatskirche ab 16. Januar 2020